Kategorie: Allgemein

Schmerz ist wie LSD, er geht über alles andere hinaus, bringt einen in eine Welt, die nur jene verstehen, die es selbst und mit dem eigenen Körper, der eigenen Psyche erlebt haben. Er hinterlässt einen in dieser Welt, solange er anhält und solange er den ganzen Raum einfordert. Wann ist man einsamer als unter andauernden Schmerzen?
Es geht um das Lied „Layla“, dessen Präsentation aufgrund seines sexistischen Lied-Inhalts als erstes auf dem Kiliani Volksfest in Würzburg verboten wurde. Die Düsseldorfer Kirmes und auch die Wiesn schloss sich dem an. Es ist ein durch und durch sexistisches Lied, klar, aber sind das nicht 80–90 % aller Ballermann Lieder?
Wer bin ich und was will ich eigentlich hier? Diese Frage stelle ich mir mehrmals wöchentlich, aber so richtig weiß ich es immer noch nicht. Also versuche ich jeden Tag einfach zu leben und all meinen Interessen nachzugehen, so gut es eben geht. Ich habe studiert, Germanistik, Philosophie und Klassische Literatur, leider nur bis fast […]
Frauen sollten keine Opfer sein, vor allem sollten sie nicht durch eine Debatte zu Opfern gemacht werden! Aber das Frauen im Allgemeinen für sich selbst sprechen können, scheint keine Relevanz mehr zu haben, betrachtet man die derzeitigen Geschehnisse. Die #metoo Bewegung erschuf ein überempfindliches Umfeld, in dem sogar die Bewunderung an eine Frau mit dem Sexismus Stempel versehen wird. Und dieser Stempel ist vergleichbar mit dem zwangsvollsteckerischen Kuckuck, denn ist er einmal aufgebracht ist die Pfändung bzw. Eliminierung nicht mehr weit.
Humor kann mächtig sein, denn er entlarvt vermeintlich, was sich unter der Oberfläche des Humoristen verbirgt, und damit sind sich Humor und Kleidung gar nicht so unähnlich. So wie mit Kleidung zeigt man auch im Humor die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft. Nicht jeder wird Gefallen an dieser Art der Darstellung, sie vielleicht sogar abstoßend finden, dennoch sollte niemandem verboten werden zu sagen/tragen, was er möchte.
Ist die Demokratie der westlichen Welt noch glaub- und vertrauenswürdig? Nach dem Brexit und Donald Trump, als neuer Präsident der USA, hat die Demokratie in den Augen vieler an Wert verloren. Trotz demokratischer Wahlen, in der sich die Mehrheit für den Brexit und Donald Trump entschieden haben, schlagen allerorts Menschen die Hände über dem Kopf zusammen und beschwören den Niedergang der Demokratie mit diesen Ereignissen herauf. Wie nur konnten die Wähler es zulassen, dass solch unvernünftige Entscheidungen getroffen wurden? Auch in Deutschland wird mit den Meinungen von Teilen der Bevölkerung gehadert.
Wörter sind wie Honig. Entlässt man sie einmal aus ihrem Glas und streicht sie in das Leben, sammelt sich im Laufe der Zeit auch allerlei Unrat an ihnen an. Durch den Gebrauch und den Umgang mit einem Wort bleiben am linguistischen Honig vor allem die negativen und anstößigen Bedeutungen hängen. Das Wort ist nicht mehr ausschließlich nüchterne Beschreibung, sondern kann gleichzeitig eine Bewertung überbringen, die den Bezeichneten in ein falsches Licht rückt.